Wildwasser Nürnberg e.V. Fachberatungsstelle für Mädchen und Frauen gegen sexuellen Missbrauch und sexualisierte Gewalt

Gruppenangebote

Hilfreiches aufspüren – Freude erfahren – Gemeinschaft erleben

Unter diesem Motto stehen die Gruppenangebote von Wildwasser Nürnberg e.V. für Frauen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind.

Die Teilnahme an einer Selbsthilfe-Gruppe oder an einem unserer Workshops kann hilfreich sein

  • bei der Auseinandersetzung mit der persönlichen Geschichte
  • beim Aufspüren von Hilfreichem und Heilsamen
  • beim Entdecken von eigenen Stärken und Ressourcen
  • beim Erleben von Gemeinschaft

Weitere Informationen zu den Gruppenangeboten und Termine finden Sie weiter unten. Direkt zur Online-Anmeldung geht es hier entlang.

Das Gruppenangebot richtet sich an Frauen, die von sexuellem Missbrauch in Kindheit und Jugend betroffen sind. Für die Teilnahme ist ein vorangehendes persönliches Informationsgespräch Voraussetzung. Die Teilnahme an den Gruppenangeboten erfolgt in eigener Verantwortung.

Haben Sie Fragen zu den Gruppenangeboten oder möchten Sie ein persönliches Informationsgespräch vereinbaren? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf. Ihre Ansprechperson ist Sabine Graf.

Logo_Heidehofstiftung Die Gruppenangebote können mit der Unterstützung der Heidehof Stiftung durchgeführt werden.

 

Heilungstänze zur Frauenkraft

Meditativer Kreistanz kann ein wunderbarer Beitrag auf dem Heilungsweg sein.

In den Tänzen ist tiefes Wissen und große Kraft geborgen. Gemeinsam tanzend mit Weggefährtinnen richten wir uns auf die Mitte aus. Es entsteht ein nährender weiblicher Raum, ein heilendes Feld, das berühren, stärken und heilsam ausrichten kann. Wir tanzen Frauen-Kreistänze aus verschiedenen Kulturen.

Petra Neuhörl
Diplom-Psychologin (Univ.)

Silvia Eichner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Termine: jeweils Dienstag, 10.09., 24.09., 08.10., 22.10., 05.11., 19.11., 03.12. und 17.12.2019 von 18.45 – 20.45 Uhr
Teilnahmebeitrag: 15,00 € – 5,00 € (Selbsteinschätzung)
Anmeldeschluss: jeweils Mittwoch, 04.09., 18.09., 02.10., 16.10., 30.10., 13.11., 27.11. und 11.12.2019

Heilungstänze zur Frauenkraft 

An diesem Tag können wir uns mit mehr Zeit den Frauen-Kreis-Tänzen zuwenden.

Einige wenige Tänze werden dabei länger am Stück getanzt – so kann sich ihre heilsame Wirkung tiefer entfalten.

Für die Pause bitte eine Kleinigkeit zum Essen und evtl. Mal- und Schreibzeug mitbringen.

Der Vertiefungstag kann unabhängig von den Dienstags-Terminen besucht werden.

Petra Neuhörl
Diplom-Psychologin (Univ.)

Silvia Eichner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Termin: Samstag, 11.01.2020 von 16.00 – 20.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: 30,00 – 10,00 € (Selbsteinschätzung)
Anmeldeschluss: Samstag, 04.01.2020

Wunderkästchen und Glücksmomente

Von Mut, Vertrauen und neuen Wegen.

Lauschen Sie an diesem Abend Geschichten von Mut, von Vertrauen und von neuen Wegen, größeren und kleineren Wundern und von Momenten des Glücks. Das alles bei Tee und Lichterfunkeln mit Zeit zum Eintauchen und Innehalten.

Märchen zeigen Wege und wirken heilsam auf die Seele – die beim Zuhören entstehenden inneren Bilder können wie zarte, kostbare Spinnweben über Wunden gelegt werden. Märchen eröffnen Freiräume. Und manchmal hilft tatsächlich „nur“ noch – oder eben gerade – Humor. Außerdem verleiht „Phantasie dem Leben ein Leuchten und eine Farbe.“ Und so soll es sein: also, Ohren auf und das Kino im Kopf kann beginnen

Einfache Materialien laden auf Wunsch zu schöpferischem Tun ein.

Isa Antz
Dipl. Soz.-Päd. (FH), Märchenerzählerin, Traumazentrierte Fachberaterin

Termin: Mittwoch, 11. Dezember 2019 von 19:00 – 20:30 Uhr
Zielgruppe: betroffene und unterstützende Frauen
Teilnahmebeitrag: 10,00 € – 3,00 €
Anmeldeschluss: Mittwoch, 04.12.2019

Wir malen oder tonen, was der Seele gut tut in lockerer, entspannter Atmosphäre. Experimentieren nach Herzenslust mit vielfältigen Materialien und Farben – verwirklichen eigene Ideen – improvisieren – lassen uns überraschen – staunen – lachen – haben Zeit mit- und füreinander…

Marlene Paul
Kunst- und Gestaltungstherapeutin

Gisela Hofmann
Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Teilnahmebeitrag: jeweils 30,00 € – 10,00 € (Selbsteinschätzung)

derzeit sind keine Termine in Planung. Haben Sie Interesse an der Fortführung des Angebots? Geben Sie uns bitte Rückmeldung. 

Selbsthilfegruppe für von sexuellem Missbrauch betroffene Frauen

Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe bietet Ihnen die Möglichkeit, andere betroffene Frauen kennen zu lernen, sich auszutauschen und zu erfahren, dass andere Frauen ähnliche Belastungen im Alltag erleben. Das Teilen von Gefühlen wie Scham, Schuld, Zweifel an der eigenen Wahrnehmung oder Vertrauensverlust wird oft als entlastend erlebt. Gemeinsam können Sie Wege suchen, mit den Belastungen umzugehen, die im Zusammenhang mit der sexuellen Gewalt stehen. Sie können sich gegenseitig ermutigen, neue Schritte ausprobieren und auch Freudiges gemeinsam teilen.

  • Die Gruppen treffen sich in 14tägigen Rhythmus. Zu Beginn einer Gruppe werden die ersten 4 Gruppenabende von zwei erfahrenen Anleiterinnen, Silke Pohany und Silvia Eichner, angeleitet.

  • Ab dem fünften Gruppenabend gestalten Sie die Abende in Eigenverantwortung.

  • Die Gruppe ist zeitlich begrenzt .

  • An einem der letzten Termine kommen die beiden Anleiterinnen nochmals um einen gemeinsamen Abschluss mit der Gruppe zu gestalten.

Die Teilnahme am Informationsabend der jeweiligen Gruppe ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Gruppe. Sie haben an dem Abend die Gelegenheit, die anderen interessierten Frauen sowie die Anleiterinnen kennen zu lernen. Sie entscheiden danach, ob Sie verbindlich an der Gruppe teilnehmen möchten.

Eine neue Gruppe startet im Oktober 2019!
Der Informationsabend zur neuen Gruppe findet am Donnerstag, 17.10.2019 von 19:00 – 21:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 09.10.2019 an.

Die geplanten Termine sind, immer Donnerstag von 19:00 bis 21:00 Uhr:
Informationsabend am 17.10.2019
1. Gruppenabend 31.10.2019 (mit Anleitung)
2. Gruppenabend 14.11.2019 (mit Anleitung)
3. Gruppenabend 28.11.2019 (mit Anleitung)
4. Gruppenabend 12.12.2019 (mit Anleitung)
5. Gruppenabend 09.01.2020 (ab jetzt ohne Anleitung)

Die folgenden Gruppenabende in Eigenverantwortung finden im 2-wöchigen Rhythmus statt. Die Termine sind: 09., 23.01., 06., 20.02., 05., 19.03., 02., 16., 30.04., 14., 28.05., 18.06., 02., 16.07. und der Abschlusstermin der Gruppe ist der 30.07.2020

Silvia Eichner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Silke Pohany
Hospizhelferin

Teilnahmebeitrag: 2,50 € in der Anleitungszeit und danach 1,50 € / Abend


Meditativer Kreistanz am 10.09.2019Meditativer Kreistanz am 24.09.2019Meditativer Kreistanz am 08.10.2019Meditativer Kreistanz am 22.10.2019Meditativer Kreistanz am 05.11.2019Meditativer Kreistanz am 19.11.2019Meditativer Kreistanz am 03.12.2019Meditativer Kreistanz am 17.12.2019Meditativer Kreistanz VERTIEFUNGSTAG am 11.01.2020Märchenabend am 11.12.2019Infoabend Selbsthilfegruppe am 17.10.2019







Ja, ich möchte eine Anmeldungsbestätigung per E-Mail erhalten.

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Sie können den Teilnahmebeitrag vorab unter Angabe Ihres Namens, des Workshoptitels und -datums auf das Konto bei der Sparkasse Nürnberg überweisen:
IBAN: DE07760501010004809265
BIC: SSKNDE77XXX

Rücktrittsbedingungen
Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zum Datum des Anmeldeschlusses möglich.

Absage von Veranstaltungen
Bei vorliegender höherer Gewalt sowie bei ungenügender Beteiligung hat Wildwasser Nürnberg e.V. das Recht, die Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden in voller Höhe zurück erstattet.

Haftung
Wildwasser Nürnberg e.V. haftet nicht für Schäden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen. Ja